Zur Startseite
Wettanbieter | Bester Buchmacher | Online Wetten | Tipps & Strategien | Sportwetten News | Wett-Lexikon | Wettarten | Partner
Facebook Google+ Twitter

 

Online Wetten

Das Wetten auf Sportereignisse im Internet heisst online Wetten. Das Gegenteil davon heißt Offline Wetten und bedeutet, dass die Wetten in einem Wettbüro ausgefüllt und abgegeben werden. Online wetten wird immer beliebter. Die ersten Buchmacher sind bereits Ender der 90er angefangen, entsprechende Angebote im Internet zur Verfügung zu stellen. Zunächst waren es die etablierten Anbieter, die bereits Wettbüros hatten und den Schritt ins Internet gewagt haben. Später sind auch reine Internet Online Wetten-Anbieter in das Geschäft eingestiegen.

Vorteile beim Online Wetten

Der größte Vorteil liegt auf der Hand: du kannst gemütlich von zu Hause von deiner Couch auf deine Lieblingsmannschaften tippen. Der Gang ins Wettbüro zur Wettschein-Abgabe bzw. zur Gewinnabholung ist nicht notwendig. Das Online Wetten ist auch nicht auf dein zu Hause beschränkt. Du kannst von jedem Ort der Welt aus wetten, wenn du dort Internet zur Verfügung hast oder ein Internet-Cafe vor Ort ist.

Genial ist der neue Trend, mit dem Smartphone (iPhone, Android, Blackberry, Nokia usw.) online zu wetten. Damit hast du das gesamte Wettprogramm in deiner Hosentasche. Du kannst jederzeit und überall online deine Tipps wetten. Du kannst sofort nach der Gewinnbewertung neue Tipps abgeben. Das ganze geht so weit, dass du im Stadion das Spiel verfolgst und gleichzeitig eine Live-Wette abgibst. Besser, schneller, einfacher geht es nicht.

Nachteile beim Online Wetten

Ja, es gibt auch Nachteile, die ich nicht verschweigen möchten. Du kannst online nicht anonym wetten. Das ist der große Vorteil von Wettbüros: niemand erfährt deinen Namen. Dein Name wird auch nirgends festgehalten. Prima, wenn weder Ehefrau noch Finanzamt von deiner Tätigkeit erfahren ;-) Wenn du online tippst, musst du dich registrieren. Du kannst zwar bei der Registrierung falsche Daten angeben, spätestens bei der ersten Auszahlung allerdings musst du einen Identitätsnachweis liefern; es ist also besser, gleich mit offenen Karten zu spielen und deinen echten Namen anzugeben. In der Praxis macht das aber keine Probleme, weder meine Ehefrauen noch mein Finanzamt haben Einblick in meine Wettkonten, da diese nur von mir einsehbar sind.

Ein weiterer (kleiner) Nachteil: Deine Gewinne lassen sich nicht bar auszahlen. In Wettbüros zählt die bare Münze. Bei der Wettscheinabgabe bezahlst du bar, bei der Wettauszahlung erhälst du deine Gewinne ebenfalls bar. Beim online wetten ist das nicht möglich. Deshalb muss immer zunächst der Umweg über ein Bankkonto oder eine andere Auszahlungsmöglichkeit gegangen werden (wir listen für jeden Wettanbieter alle Ein/Auszahlungsmöglichkeiten in unseren Tests). Das Geld kann je nach Zahlungsmöglichkeit innerhalb von Sekunden oder bei Bankauszahlungen mehrere Tage dauern.

Online Wetten Erfahrungen

Für die Strategen unter uns sind Online Wetten ideal. Du kannst still und hoch konzentriert in deinem persönlichen stillen Kämmerlein deine Wettstrategien ausarbeiten und deine Einsätze verteilen. Es hindert dich auch niemand daran, bei mehreren Buchmachern unterwegs zu sein. Das kann sogar extreme Vorteile haben (Stichwort Surebets). Ferner bietet jeder Bookie unterschiedliche Gratiswetten an, die du dir nicht entgehen lassen solltest. Unserer Erfahrung nach ist das so mit Wettbüros nicht möglich.

Empfehlungen für Online Wetten Anbieter

Auf diesen Seiten findest du eine Reihe von Sportwetten-Anbietern, die wir für dich getestet haben. Die Kriterien dafür kannst du gerne nachlesen. Für folgende Bookies gibt es ausführliche Tests: