Zur Startseite
Wettanbieter | Bester Buchmacher | Online Wetten | Tipps & Strategien | Sportwetten News | Wett-Lexikon | Wettarten | Partner
Facebook Google+ Twitter

 

1x2-Wetten

1x2 ist eine gängige Abkürzung, die du in den Sportwettprogrammen der Buchmacher findest. Als Anfänger weiß man damit natürlich erstmal überhaupt nichts anzufangen. Aber dafür gibt es ja uns ;-)

Wie funktionieren 1x2-Sportwetten?

Die 1x2-Wetten sind 3-Weg-Wetten, die also 3 mögliche Ausgänge haben. Der Buchmacher bietet dir eine Wettmöglichkeit mit den Ausgängen 1, X und 2 an. Dabei bedeutet dies folgendes:

Wie oben geschrieben handelt es sich bei 1 um einen Tipp auf den Sieg der zuerst genannten Mannschaft. Da i.d.R. die Heim-Mannschaft bei einer Spiel-Begegnung zuerst genannt wird, sagt man auch, dass 1 die Heim-Mannschaft ist. Dasselbe gilt analog bei der 2 für die Gast-Mannschaft.

Das X bedeutet meistens Unentschieden. Es kommt aber auf die Wettart an. Weiter unten findest du ein Beispiel für die Wettart "Wer schießt das 1. Tor?", bei der die allgemeinere Bedeutung "weder das erste noch das zweite" greift.

Beispiele einer 1x2-Wette

Borussia Dortmund - VfB Stuttgart: Wer gewinnt?
TippQuote
1 Borussia Dortmund1,30
X Unentschieden5,00
2 VfB Stuttgart12

Für die Begegnung Borussia Dortmung gegen den VfB Stuttgart werden folgende Quoten geboten. Falls Dortmund (1) gewinnt, erhälst du das 1,30-fache deines Einsatzes wieder. Für ein Unentschieden (X) gibt es die Quote 5,00. Sollte Stuttgart gewinnen (2), erhälst du das 12-fache deines Einsatzes wieder!

Beispiel für die Wettart "Wer schießt das 1. Tor?"

Wie oben geschrieben bedeutet das X nicht immer Unentschieden. Allgemein bedeutet es "weder 1 noch 2". Am besten erklärt man es an diesem Beispiel:

Borussia Dortmund - VfB Stuttgart: Wer schießt das 1. Tor?
TippQuote
1 Borussia Dortmund1,27
X Es fällt kein Tor20
2 VfB Stuttgart3,80

Hier ist klar, dass "X" nicht für "Unentschieden" stehen kann. Es bedeutet in diesem Beispiel, dass weder Borussia noch der VfB das 1. Tor schießen. Im Klartext: es fällt überhaupt kein Tor.

X bedeutet also allgemein: "Weder 1 noch 2".

102-Wetten: 0 statt X

Einige Buchmacher verwenden statt dem X für Unentschieden eine 0. Das ist selten, muss aber gesagt werden ;-)