Zur Startseite
Wettanbieter | Bester Buchmacher | Online Wetten | Tipps & Strategien | Sportwetten News | Wett-Lexikon | Wettarten | Partner
Facebook Google+ Twitter

 

Buchmacher

Bei einem Buchmacher kannst du deine Wetten abgeben. Er bietet viele verschiedene Wettmöglichkeiten an. Nimmt er eine Wette von dir an, spielt ihr gegeneinander. Wenn er gewinnt, kassiert er deinen Einsatz und du gehst leer aus. Wenn du gewinnst, erhältst du deinen Einsatz zurück plus einen zusätzlichen Gewinn oben drauf.

Was macht ein Buchmacher so?

Die Buchmacher wie bet-at-home, unibet, sportingbet etc. bieten wöchentlich sehr viele unterschiedliche Wetten an. Zu seinen Aufgaben gehört also die Erstellung und die Pflege des sog. Wettprogramms. In diesem Wettprogramm sind alle Ereignisse wie Fußball-Spiele oder Tennis-Turniere aufgeschrieben, zu denen er Wetten anbietet. Für jedes Spiel macht er sich Gedanken, welche Wettarten er anbietet und stellt dann entsprechende Quoten auf.

Bei Live-Wetten passen Bookies während eines Spiels die Quoten an, da sich die Gewinnchancen auch ständig ändern.

Nach dem Spiel werden die Ergebnisse erfasst und die Wetten ausgewertet. D.h. alle Spieler, die gewettet haben, erfahren dann, ob ihre Wetten gewonnen oder verloren haben. Danach geht es wieder von vorne los.

Wer macht die Quoten?

Die Quotenersteller sind Menschen wie du und ich, die beim Buchmacher angestellt sind. Sie haben spezielle Programme, mit denen sie die Quoten erstellen können. Für diesen Job musst du dich für Sport und insbesondere Fußball begeistern können. Es geht darum, die Gewinnchancen der Mannschaften vor und während des Spiels einschätzen zu können.

Du siehst, die Job-Beschreibung sieht so ähnlich aus wie die Tätigkeit des Wetters. Das ist richtig, denn beim Wetten spielst du gegen den Bookie. Ihr beide schätzt die Chancen ein und macht entsprechende Quoten (Bookie) bzw. Einsätze (Du).

Wie werde ich selbst Bookie?

Selbst Buchmacher zu werden, ist echt kompliziert und aufwändig. Bei den guten Buchmachern arbeiten mehrere hundert Leute. Die braucht man auch, um das ganze Wettprogramm zu erstellen und zu pflegen.

Realistischer ist, dass du einen Job als Quotenersteller findest. Bewirb dich einfach bei den Bookies. Mehr als ablehnen können sie dich nicht.