Zur Startseite
Wettanbieter | Bester Buchmacher | Online Wetten | Tipps & Strategien | Sportwetten News | Wett-Lexikon | Wettarten | Partner
Facebook Google+ Twitter

 

Surebets, Wettstrategie mit sicherem Gewinn

Als Surebet oder auch Arbitrage-Wette wird eine Wette bezeichnet, die du sicher gewinnst. Du kannst nicht verlieren! Damit ist es die sicherste Wettstrategie mit Erfolgsgarantie. Die Strategie funktioniert dadurch, dass du bei mehreren Buchmachern wettest. In diesem Artikel lernst du die Grundlagen, wie du die Surebets dann findest, kannst du hier lesen, und noch mehr Tipps gibts hier. Der Clou ist, dass diese Tricks auch mit den großen, seriösen Bookies wie z.B. tipico funktionieren!

Wie funktionieren Surebets?

Der Buchmacher bietet dir für jede Wettart verschiedene Ausgänge zur Auswahl an. Bei der 3-Weg-Wette sind es z.B. drei mögliche Ausgänge, wovon nur einer eintreten kann. Die Quoten entsprechen den Wahrscheinlichkeiten, dass der Wettausgang eintritt: je niedriger die Quote und in der Nähe der 1,00 ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass der entsprechende Ausgang eintritt. Deshalb erkennt man auch schnell den Favoriten bei einer Fußball-Wette: die bessere Mannschaft hat die niedrigere Quote.

Wenn die Quoten nun den Wahrscheinlichkeiten entsprechen, dann müssten alle Wahrscheinlichkeiten ja 100% ergeben, schließlich gibt es keine andere Möglichkeit für einen Spielausgang. Das ist in der Praxis aber nicht anzutreffen, die Buchmacher machen die Quoten so, dass max. 85%-95% Wahrscheinlichkeit erreicht werden. So ist sichergestellt, dass sie eine Gewinnmarge erhalten, wenn auf alle Ausgänge gesetzt wird. Lange Rede... Wenn es Quoten gibt, die zusammengerechnet über 100% Wahrscheinlichkeit ergeben, spricht man von Surebets. Durch geschickte Wahl deiner Einsätze machst du 100%ig einen Gewinn (siehe u.st. Beispiel).

Jeder Buchmacher hat Schutzmechanismen in seine Quotenerstellung eingebaut. D.h. du wirst keinen einzelnen Buchmacher finden, der dir eine Surebt anbietet. Deshalb sind Surebets in der Praxis nur möglich, indem du Quoten unterschiedlicher Buchmacher kombinierst. Die Sieg-Quote könnte z.B. von tipico kommen, die Unentschieden-Quote von bet-at-home und die Niederlage-Quote von interwetten.

Wie erkenne ich eine Surebet?

Es handelt sich um eine Surebet, wenn der Quotenschlüssel größer als 100% ist.

Surebet-Beispiel mit sicherem Gewinn

Als Beispiel schauen wir uns folgende Quoten für die Begegnung Schalke 04 gegen Bayer Leverkusen an:

TippQuote
Schalke 04 gewinnt 1,95
Unentschieden 3,80
Bayer Leverkusen gewinnt 5,90

Quotenschlüssel: 1/((1/1,95)+(1/3,80)+(1/5,90)) * 100 = 105%

Da der Quotenschlüssel größer als 100% ist, handelt es sich um eine Surebet. Jetzt musst du schnell handeln und entsprechende Einsätze machen:

TippQuoteEinzel-EinsatzMögl. Gewinn
Schalke 04 gewinnt 1,95 51,30 € 100,04 €
Unentschieden 3,80 26,30 € 99,94 €
Bayer Leverkusen gewinnt 5,90 16,90 € 99,71 €

Bei einem Gesamteinsatz von 51,30 + 26,30 + 16,90 = 94,50 € gewinnst du - egal wie das Spiel ausgeht - garantiert knapp 100 Euro. Als Nettogewinn sind das 5,50 Euro. Garantiert!

Wett-Tool: Surebets-Rechner

Da die Berechnung der Surebet-Einsätze nicht so einfach im Kopf möglich sind, haben wir einen Surebet-Rechner für dich programmiert. Gib einfach deinen Gesamteinsatz und die Quoten ein und der Surebet-Rechner gibt dir die Einzeleinsätze raus.

Surebets finden

Wie weiter oben beschrieben, funktionieren Surebets nur, in dem du bei mehreren Wettanbietern gleichzeitig wettest. Surebets von Hand rauszusuchen ist sehr zeitaufwändig. Deshalb gibt es findige Leute, die automatisiert alle Buchmacher-Webseiten nach Surebets durchsuchen und zur Verfügung stellen.

Hier einige Webseiten und Anbieter, die Surebets für dich finden:

Vorteile und Nachteile von Surebets

Der größte Vorteil bei Surebets ist die rechnerische Sicherheit, dass du Gewinne mit deinen Wetten machst. Bei der Surebet spielst du die Buchmacher gegeneinander aus. Das macht Spaß ;-) Und wenn es Profit bringt, umso besser!

Leider gibt es aber auch einen Nachteil bei Surebets. Und zwar wenn deine Surebet platzt! Du musst deinen Gesamtzeinsatz auf mehrere Buchmacher verteilen. Und genau dabei kann es zu Problemen kommen:

Als letzter Nachteil ist zu sagen, dass die Gewinnmarge bei Surebets für dich relativ klein sind. Sie bewegt sich in der Größenordnung von 2-6%, was einer Quote von 1,02 - 1,06 entspricht. Um richtig abzukassieren, musst du dich also etwas in Geduld üben und viele Surebets wetten. Oder aber du verwendest höhere Einsätze im 3stelligen Bereich, das beschleunigt die Sache natürlich; damit steigerst du aber auch die Wahrscheinlichkeit, dass eine deiner Wetten aufgrund eines Wettlimits vom Buchmacher abgelehnt wird.

Weitere Informationen

In unserem Bereich für Sportwetten-Strategien hat unser Leser Olan beschrieben, wie er Surebets findet und damit gewinnt. Bernd beschreibt die 10 besten Tipps für Surebets in einem schönen ausführlichen Artikel, absolut lesenswert.