Zur Startseite
Wettanbieter | Bester Buchmacher | Online Wetten | Tipps & Strategien | Sportwetten News | Wett-Lexikon | Wettarten | Partner
Facebook Google+ Twitter

 

Value Bets

Mit Value Bets tauchst du richtig tief ein in die Welt der Sportwetten, denn Value Betting ist eine Wettstrategie für Fortgeschrittene und erfordert eine intensive Beschäftigung mit den verschiedensten Faktoren einer Wette.

Buchmacher haben eine Menge Erfahrung in der Festlegung von Wettquoten und greifen dabei auf unzählige Werkzeuge und Statistiken zurück. Doch manches Mal entgeht auch ihnen ein Detail und eine Wettquote wird zu hoch angesetzt. Solch eine Quote kannst du durch die Platzierung einer so genannte Value Bet nutzen.

Value Bet = Schätzt der Buchmacher eine Quote viel zu hoch ein, nutze deine Chance: es handelt sich um eine Value Bet!

Wie kann man Value Bets finden?

Um für das Value Betting eine passende Quote zu identifizieren gibt es die verschiedensten Möglichkeiten. Es bietet sich beispielsweise an, die Quoten der unterschiedlichen Buchmacher bzw. Plattformen zu vergleichen, aber auch die Berücksichtigung von Spielstatistiken und aktueller Ereignisse sind für Value Bets relevant.

Das händische Auffinden von Value Bets ist aufwändig, aber nicht unmöglich. Keiner hat gesagt, dass man mit Sportwetten schnell reich werden kann. Fundiertes Sportwissen solltest du schon mitbringen. Oder aber du benutzt im Internet verfügbare Dienste wie z.B. auf oddsoddsodds, wo durch einen automatisierten Buchmachervergleich Value Bets zur Verfügung gestellt werden.

Formel zur Berechnung einer Value Bet

Grundsätzlich nutzt man zur Identifizierung einer Value Bet folgende Formel:

        Quote * Wahrscheinlichkeit in Prozent / 100 > 1
        
Ist das Ergebnis höher als 1, liegt eine Value Bet vor.

Die Wahrscheinlichkeit ist beim Value Betting – wortwörtlich – der Schlüssel zum Glück und es bedarf einer Menge Recherche und Erfahrung, diese realistisch abschätzen zu können. Aber wie sagt man so schön: „Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.“