Zur Startseite
Wettanbieter | Bester Buchmacher | Online Wetten | Tipps & Strategien | Sportwetten News | Wett-Lexikon | Wettarten | Partner
Facebook Google+ Twitter

 

Worauf du bei Surebets unbedingt achten musst

Sportwetten-Tipp von Bernd

5 / 5

Im Sportwetten-Lexikon wird die Surebet bereits erklärt. Olan hat mit seiner Surebet-Strategie ganz gut beschrieben, wie er damit wettet. Es folgen nun die 10 besten Tipps für Surebets von Bernd, der bereits über 1,5 Jahre mit dem Thema Erfahrung hat und erfolgreich wettet.

Die 10 besten Tipps für Surebets

So Leute, hier sind sie, meine 10 besten Tipps im Surebetting für Sportwetten. Ich mach das jetzt schon ziemlich lange und kann euch versichern, dass ihr euch eine solide Basis fürs sichere Wetten aufbaut, wenn ihr euch an meine Tipps haltet. Ich verrate euch hier nicht, wie ihr an die Surebets kommt. Dazu gibt es auf dieser Seite Tipps von anderen, lest sie euch einfach durch (siehe Sportwetten-Strategien).

Tipp 1: Eröffne jetzt gleich viele Wettkonten

Wenn du wirklich ernsthaft in die Welt des Surebetting eintauchen willst und zuverlässig deine 2-6% Renditen erzielen willst, dann ist es jetzt an der Zeit, Wettkonten zu eröffnen. Ja, am besten direkt bei so vielen Bookies wie möglich. Für den Anfang kannst du mit diesen seriösen Anbietern beginnen:

Es gilt aber die Devise: je mehr Bookies, desto besser. Das ganze hat nämlich 2 Vorteile:

  1. Je mehr unterschiedliche Wettkonten du hast, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass du eine Surebet spielen kannst. Surebets entstehen ja niemals bei einem Bookie, sondern immer nur in Kombination bei mehreren unterschiedlichen Bookies. In der Regel sind 2 Bookies beteiligt, manchmal aber auch 3. Wenn du bereits jetzt bei allen Bookies ein Wettkonto hast, kannst du schnell handeln und die Surebet kassieren.
  2. Du kannst Bonus Bagging betreiben. Das ist eigentlich nur ein kleiner "Nebenverdienst". Wie du sicher weißt, erhälst du bei den meisten Bookies einen Bonus auf deine erste Einzahlung. Je mehr Konten du eröffnest, desto mehr Bonus streichst du in Summe auch ein! Und desto mehr Geld steht dir für das Surebetting zur Verfügung.

Tipp 2: Konzentriere dich auf Fussball

Als ich mit Surebets angefangen bin, habe ich alles genommen, was mir von meinen Quellen angeboten wurde: Fussball, Basketball, Tennis, Baseball, Tischtennis, Hockey usw. In vielen Fällen hat das auch wunderbar geklappt. In einigen Fällen aber nicht, und diese haben mir dann den Schnitt versaut. Beim Tennis kommt es z.B. im Vergleich zum Fussball sehr häufig zu Match-Abbrüchen. Das passiert schonmal, wenn sich ein Spieler im ersten Satz verletzt. Dann wird manchmal das Spiel am nächsten Tag wiederholt oder ganz abgesagt. Jeder Bookie handhabt diese Abbrüche anders. Manche zahlen deinen Einsatz zurück, manche sagen, wenn es in 48 Stunden wiederholt wird, wird die Wette automatisch erneut für das Nachspiel angenommen usw. Das Problem ist beim Surebetting, dass du immer bei unterschiedlichen Bookies setzt. Hierbei kannst du jetzt aber keine unterschiedlichen Regelungen bei Spiel-Abbrüchen gebrauchen: der eine macht es so, der andere macht es so und schwups ist deine Surebet hinüber. Bei Fussball sind sich die Bookies aber eigentlich ziemlich einig, was die Spielregeln anbetrifft so dass es hier nicht zu diesen Problemen kommt. Deswegen: Konzentriere dich auf Fussball-Spiele!

Tipp 3: Konzentriere dich auf die besten Ligen

Ja, auch das hört sich vielleicht komisch an für dich. Schließlich liest du doch auf anderen Seiten immer, dass gerade in den unteren Ligen viel Geld zu machen ist. Aber bei diesem Tipp spielt auch das eine Rolle, was schon beim letzten Tipp wichtig war. Die Bookies haben nicht alle in allen Ligen das gleiche Wissen und können deshalb auch nicht das gleiche anbieten. Besonders blöd ist es z.B., wenn ein Bookie keine Einzelwetten für die niedrige Liga anbietet. D.h. er verlangt von dir z.B. eine 3er-Kombi. Wenn du das erst merkst, nachdem du bereits deine Einsätze deiner Surebet bei zwei anderen Bookies gemacht hast, bist du im A.... Deshalb konzentriere dich auf die beliebten und besten Ligen wie Bundesliga, CL, Cups usw. wo du dir sicher bist, dass alle Bookies sich gleich gut auskennen und es keine Kombipflicht geben wird.

Tipp 4: Handle so schnell wie möglich

Wenn du eine Surebet entdeckt hast, solltest du diese so schnell wie möglich spielen. Surebets sind immer nur von kurzer Dauer. Die meisten Bookies sind an ein großes Warnsystem angeschlossen, das Alarm schlägt, wenn die Quoten zu sehr auseinanderdriften. Da dieses Warnsystem die Quoten aller angeschlossenen Buchmacher kennt, ist schnelles Handeln angesagt: du musst einfach deine Tipps schneller platzieren als der Bookie informiert wird. Mit etwas technischer Unterstützung lässt sich das ganz gut umsetzen, ich mache es wie folgt: Über neue Surebets werde ich per SMS benachrichtigt, dabei konzentriere ich mich auf Fussball und die besten Ligen sowie Margen von >2% (alles darunter lohnt sich in meinen Augen nicht). In der SMS steht das Spiel sowie die Bookies und deren Quoten. Dann öffne ich im Browser 3 TABs und öffne in jedem TAB die entsprechende Bookie-Webseite. Per Makro (z.B. iMacro) logge ich mich dort automatisch ein und suche dann das Spiel. Ich vergleiche die Quoten meiner SMS mit den Webseiten-Quoten und wette dann eine Quote nach der anderen, beginnend mit der kleinsten (!) Quote. Unbedingt mit der kleinsten Quoten beginnen, falls nämlich der Fehler schon aufgefallen sein sollte, ist die Wahrscheinlichkeit des Gewinns bei den kleineren Quoten viel größer (da es die Favoriten-Quoten sind). Insgesamt schaffe ich es so innerhalb von 1 Minute von der SMS bis zur Wettabgabe. So muss es sein!

Tipp 5: Wette so spät wie möglich

Das hört sich an wie der genaue Gegensatz zum letzten Tipp. Was ich damit meine, ist folgendes. Wenn deine Surebets Spiele enthalten, die erst in 2 Wochen sind, ist dein Geld solange an dieses Spiel gebunden. Das Geld ist also eingefroren und du kannst nicht mehr darüber verfügen. Deshalb solltest du darauf achten, keine Langzeit-Surebets einzugehen. Und die Anpfiffe der Spiele sollte nicht zu weit in der Zukunft liegen. Ideal sind Surebets für Spiele am gleichen Tag oder für morgen. Weiter hinaus spiele ich nicht. Tipp am Rande: Die meisten Surebets gibt es übrigens Montags morgens, da die Bookies dann ihre Wettprogramme erneuern.

Tipp 6: Wette keine offensichtlich falschen Quoten

"Eine Surebet mit 65% Rendite? Geil, sofort zuschlagen!" - Ja, den Fehler habe ich am Anfang auch gemacht. Ich dachte "so muss es laufen", die Fehler und Unachtsamkeiten der Bookies sind einfach auszunutzen. Ist doch deren Problem, wenn sie falsche Quoten machen. - Denkste :-( Lies dir mal die AGB der Bookies durch, viele haben eine Klausel drin, dass bei "offensichtlich überhöhten Quoten" sie sich das Recht rausnehmen, die entsprechende Wette zu stornieren. Wenn dir das bei einer Surebet passiert, ist u.U. die ganze Wette hinüber und dein Einsatz weg. Deswegen: Finger weg!

Tipp 7: Wette gerundete Beträge um nicht aufzufallen

Eigentlich ist das Surebet-System wasserdicht. Es beruht darauf, dass du bei unterschiedlichen Bookies wettest und somit diese gegeneinander ausspielst. Da die Bookies die Wetten ihrer Kunden untereinander nicht austauschen stimmt das auch. Dennoch sind die Bookies nicht dumm! Und wenn jmd. ständig krumme Beträge wie 23,57 Euro wettet, schlägt deren Warnsystem Alarm. Kein normaler Mensch wettet solche Beträge! Jeder verfügbare Surebet-Rechner sagt dir jedoch, dass du diese Beträge wetten sollst. Klar, mathematisch gesehen sind die Beträge so korrekt. Aber einem Menschen fällt sofort auf, dass bei dieser Einsatzwahl irgendein System benutzt wird. Und Bookies haben es nicht gerne, ausgenommen zu werden und sperren dich oder belegen dich mit Limitierungen, so dass du nicht mehr vernünftig wetten kannst. Mir ist das noch nie passiert, da ich immer runde! Statt also 23,57 Euro zu setzen, setze ich 23 Euro oder 24 Euro. Das ist wasserdicht und fällt niemandem auf!

Tipp 8: Verwalte dein Geld mit Moneybookers

Du wirst vermutlich nicht das nötige Kleingeld haben, um bei jedem Bookie 500 Euro zu hinterlegen, damit du im Fall einer Surebet schnell setzen kannst. So geht es mir jedenfalls :-) Deshalb achte ich bei meinen Kontoeröffnungen darauf, dass der Anbieter Moneybookers mit ohne Gebühren anbietet! So kannst du nämlich schnell Geld hin- und hertransferieren, falls z.B. 2 Surebets schnell hintereinanderkommen und du bei einem Anbieter gerade mal nicht flüssig bist.

Tipp 9: Kenne die Limits

Dieser Tipp geht in zwei Richtungen. Zum einen haben die Bookies allgemeingültige Limitierungen für Einsätze auf Spiele in ihrem System hinterlegt. Zum Beispiel erlauben sie für manche Ligen maximal 1000 Euro für einen Einzeltipp, für manch andere Ligen nur 100 Euro. Falls du vorhast, mit großen Einsätze (> 100 Euro) zu spielen, solltest du das vorher in den einschlägig bekannten Foren in Erfahrung bringen. Sonst kann dir ein Bookie-Limit deine Surebet zerhauen. Zum anderen erlassen Bookies teilweise Limitierungen gegen einzelne Spieler. Das kann die passieren, wenn sie merken, dass du ein bestimmtest System spielst. Wenn sie z.B. merken, dass du immer nur auf hohe Quoten setzt (Stichwort Value Betting), dann könnte es sein, dass sie dich z.B. auf 10 Euro Einsatzlimit für Einzelwetten zwingen. Leider sagt einem niemand, wenn man mit solch einem Limit versehen wurde. Solltest du das aber rausfinden, bedenke es bei deinen zukünftigen Surebet-Wetten, indem du die Einsätze niedriger auswählst. Oder du bist ganz konsequent und schließt das Wettkonto bei dem Anbieter. Glaube mir, es gibt noch immer genug andere!

Tipp 10: Nutze betfair, falls was schiefgeht

Finde dich damit ab, dass eine Surebet auch mal nach hinten losgeht! Leider kommt es zwangsläufig mal zu den oben genannten Problemen. In meiner Praxis kommt es sehr sehr selten vor, dennoch muss auch ich mich damit rumschlagen: Schnelle Quotenänderungen oder Quotenstornierungen oder Rückzahlungen oder oder oder... Wenn das vor dem Spiel passiert, eile ich immer sofort zu betfair, um meine Verluste zu begrenzen. I.d.R. kommt es dann nicht zu einem "Totalverlust" sondern bewegt sich im Bereich 5-10%. Das ist mit ein paar neuen Surebets wieder drin!

Fazit

So Leute, das wars. Ich hoffe, meine Tipps helfen euch ein bisschen weiter. Haltet euch an die Tipps und lasst die Gefühle und Emotionen beim Wetten weg! Wenn du dich rein aufs Surebetting beschränkst, wirst du langfristig deine gute Rendite damit machen. Es ist Fakt: es gibt keine andere sichere Möglichkeit, mit Sportwetten dauerhaft Geld zu verdienen als Surebets!

Viel Spaß, Bernd.