Zur Startseite
Wettanbieter | Bester Buchmacher | Online Wetten | Tipps & Strategien | Sportwetten News | Wett-Lexikon | Wettarten | Partner
Facebook Google+ Twitter

 

Doppelte Chance: Wetten mit hoher Gewinnwahrscheinlichkeit

Die Doppelte Chance (oder kurz: DC) ist eine Wettart mit hoher Gewinnwahrscheinlichkeit. Wie die Tipp-Wette basiert sie auf einer Drei-Weg-Wette, jedoch kannst du mit der Doppelten Chance auf gleich zwei der drei möglichen Ausgänge einer Partie wetten. Die Quoten sind dementsprechend niedrig. Die Doppelte Chance ist gerade beim Fußball sehr beliebt.

Es gibt folgende Möglichkeiten für die Angabe einer Doppelten Chance, wobei 1 für die Heimmannschaft, X für ein Unentschieden und 2 für die Gastmannschaft steht:

Wenn Du auf einen klaren Favoriten wetten willst, macht die Doppelte Chance inklusive eines Unentschieden aufgrund der niedrigen Quoten oft keinen Sinn, manchmal wird sie dann gar nicht angeboten. Die Quote ist meistens besser, wenn ein Spiel ausgeglichen ist oder Du auf einen Außenseiter setzen und Dich mit einem Unentschieden absichern willst.

Beispiel für die Wettart Doppelte Chance

Es spielt Borussia Dortmund gegen den SC Freiburg und dein Lieblings-Buchmacher bietet folgende Quoten.

Tipp Quote
1 Borussia Dortmund siegt 1,70
X Unentschieden 3,80
2 Freiburg gewinnt 5,00

Anhand der Quoten wird deutlich, dass Dortmund der klare Favorit auf einen Sieg in dieser Partie ist. Neben den Tipp-Quoten bietet dir dein Bookie folgende Quoten für die Doppelte Chance an:

Tipp Quote
1X Unentschieden oder Borussia Dortmund siegt 1,17
12 Kein Unentschieden 1,27
X2 Unentschieden oder Freiburg gewinnt 2,15

Da Dortmund innerhalb der Woche international spielte, räumst Du Freiburg Chancen auf einen Auswärtssieg oder ein Unentschieden ein und setzt 10 € auf die Variante X2.

Das Spiel endet 2:2, also gewinnst Du die Doppelte Chance und erhältst 21,50 € (10 € x 2,15).

Formel für die Doppelte Chance

Für alle Mathematik-Begeisterten: Die Quoten für die Doppelte Chance lassen sich auch aus den Sieg-Quoten errechnen.

    Quote (DC)= 1/ (1/Quote1 + 1/Quote2)
Etwaige Abweichungen davon steckt sich übrigens der Buchmacher als Marge ein.